B-Secure hat sich zum Ziel gesetzt, Hygienestandards neu zu definieren.

In Zusammenarbeit mit Experten aus den Bereichen Medizin und Arbeitssicherheit arbeitet B-Secure an unterschiedlichen Herangehensweisen, welche die Hygienestandards verbessern und die diversen Sicherheitsauflagen einhalten.

 

Hauptaugenmerk legt B-Secure auf Bereiche und Branchen, in denen Menschen verstärkt miteinander in Kontakt treten: Schulen, Personentransport, Tourismus, und Veranstaltungen.

Lösungen und Hygienekonzepte von B-Secure.

Die ausgearbeiteten Lösungen und Hygienekonzepte erfüllen die normativen Vorgaben, sind medizinisch wissenschaftlich fundiert und aus arbeitsrechtlicher und marketingtechnischer Sichtweise überprüft. Unter Einsatz der Produkte, welche von international agierenden Unternehmen entwickelt wurden, werden die Hygienekonzepte angewandt und implementiert.

 

Von der Planung bis zur Koordination und Projektabwicklung übernimmt B-Secure alle Projektschritte.

Sie sind an einer Lösung von B-Secure interessiert? Kontaktieren Sie uns direkt!

Diese Experten arbeiten an den Hygienekonzepten von B-Secure.

B-Secure in der Presse.

Die Experten von B-Secure arbeiten neben ihrer beratenden Tätigkeit auch an Studien zur SARS-CoV-2 Pandemie. Tancevski hat bereits erste Ergebnisse seiner Covid-19 Nachsorgestudie beim ORF und der Tageszeitung „Der Standard“ vorgestellt.

Ohne Partner keine Erfolge. Das Netzwerk von B-Secure.

Bei der Implementierung der ausgearbeiteten Hygienekonzepte kooperiert B-Secure mit diversen Unternehmen und setzt deren Lösungen in den ausgearbeiteten Hygienekonzepten ein.